Museum

Das Ghioroc Museum

Verlassen Sie die Autobahn A1 in Arad und fahren Sie auf der Nationalstraße 7 Richtung Deva. Bei Sâmbăteni verlassen Sie die Hauptstraße und folgen dem Ghioroc-Schild. Das Museum befindet sich direkt nach der Einfahrt in Ghioroc, links nach der Passage über der Arad – Deva – Eisenbahn.

 

Eröffnungsdatum: 25.09.2006

 

Im Jahr 2006 zusammen mit den Feiern zum Arad – Podgoria Rail 100. Jubiläum, die Lokale öffentliche Verkehrsbetriebe aus Arad, Unternehmen, das noch die historische Linie besitzt und nutzt, eröffnet im alten Ghioroc Depot, ein Museum für den städtischen und suburbanen Verkehr im Kreis Arad.

Die Kollektion umfasst einen Ganz 1913 Triebwagen restauriert 1995 von der Astra-Wagenfabrik aus Arad, und auch der erste benzo elektrische Johann Weitzer Triebwagen, der jemals auf der Arad – Podgoria – Linie zirkulierte im Jahre 1906. Dies wurde 1913 als Schleppwagen modifiziert und 1995 auch wiederhergestellt.

Im Inneren des Museums können Sie Straßenbahnen sehen, die auf den Straßen von Arad in den letzten 100 Jahren zirkulierten, und auch Güterwagen, die für den Güterverkehr vor 1990 verwendet wurden.

Die alte Umkehrstation von Ghioroc wurde wieder aufgebaut und kann auch besucht werden. Das Zentrum der Ausstellung ist der alte Konverter, der auf Quecksilberdämpfen läuft. Diese wurde 1936 installiert und funktionierte bis zum Ende der Linie im Jahr 1991.